Schlenker

Schlenker

* * *

Schlẹn|ker 〈m. 5
1. (plötzl.) ausschwingende Bewegung, von der geraden Bewegung abweichender Bogen
2. kleiner Umweg (während einer Reise, Fahrt)
● einen \Schlenker mit dem Auto fahren; einen \Schlenker über München machen

* * *

Schlẹn|ker, der; -s, - [zu schlenkern] (ugs.):
a) [plötzlich] aus einer [geradlinigen] Bewegung heraus beschriebener Bogen:
der Fahrer konnte gerade noch rechtzeitig einen S. machen;
b) wieder auf den eigentlichen Weg zurückführender kleinerer Umweg:
auf der Fahrt haben wir einen kleinen S. über Straßburg gemacht.

* * *

Schlẹn|ker, der; -s, - [zu ↑schlenkern] (ugs.): a) [plötzlich] aus einer [geradlinigen] Bewegung heraus beschriebener Bogen: der Fahrer konnte gerade noch rechtzeitig einen S. machen; Ü dann wäre der zynische S., den er (= Wallraff) am Schluss des Artikels zur NPD hin macht, für alle durchschaubar (B. Vesper, Reise 233); b) wieder auf den eigentlichen Weg zurückführender kleinerer Umweg: auf der Fahrt haben wir einen kleinen S. über Straßburg gemacht.

Universal-Lexikon. 2012.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schlenker — ist der Familienname folgender Personen: Carl Johannes Schlenker (1861–1936), deutscher Uhrmacher Gerlinde Schlenker (* 1946), deutsche Mittelalterhistorikerin Manfred Schlenker (Komponist) (* 1926), deutscher Kirchenmusiker und Komponist Manfred …   Deutsch Wikipedia

  • Schlenker — Schlenker, lange, schlanke Stücken Holz, welche als Unterlager auf Stellagen gebraucht werden …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schlenker — der Schlenker, (Aufbaustufe) ugs.: plötzliche seitliche, bogenförmige Bewegung Beispiel: Der Wagen machte einen Schlenker nach rechts …   Extremes Deutsch

  • Schlenker — Schlẹn·ker der; s, ; eine plötzliche, meist unerwartete Bewegung in eine bestimmte Richtung: Er machte mit dem Auto einen Schlenker nach links …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Schlenker — 1. Übername zu mhd. slenke(r)n »schwingen« nach der Gangart des ersten Namensträgers. 2. Gelegentlich Berufsübername zu mhd. slenker, slenger »Schleuder, Wurfmaschine« für den Hersteller oder für die Person, die eine solche Maschine bediente …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Schlenker — Schlenkerm 1.kurzerSpaziergang.Fußtauf»schlenkern=dieGliedmaßenhin undherbewegen«.Seitdem19.Jh. 2.Umweg,Abstecher.1930ff. 3.Straßenbiegung.1930ff. 4.AbweichungvomÜblichenundGewohnten;Abschweifung;Neuerung;Reform.1950ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Schlenker — Schlẹn|ker (schlenkernde Bewegung; kurzer Umweg) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Manfred Schlenker (Komponist) — Manfred Schlenker (* 15. März 1926 in Berlin) ist ein deutscher Kirchenmusiker und Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) 2.1 Geistlich 2.1.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Manfred Schlenker (General) — Manfred Schlenker (* 16. Januar 1951 in Brockhöfe) ist ein Generalmajor des Heeres der Bundeswehr und seit dem 16. November 2006 Amtschef des Personalamtes der Bundeswehr. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Militärische Laufbahn …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Johannes Schlenker — (* 5. Juni 1861; † 22. Oktober 1936 in Stuttgart) war ein deutscher Uhrmacher. Sein Großvater Johannes Schlenker (1787–1864) machte sich 1822 als Uhrmachermeister in Schwenningen selbständig. Dessen Sohn Christian Schlenker († 1885) übergab die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”